Happy Birthday liebes Küken!

It was the night before Christmas... 

Nach 3 schönen Geburtstagen im engsten Familienkreis - also ein Tag wie immer, aber mit Luftballons, Torte und Geschenken - stand nun das bisher größte, gesellschaftliche Ereignis in Töchterchens Leben bevor. Schon ein halbes Jahr freute sie sich vorab darauf, dass sie im neuen Haus eine Party für ihre Freunde geben würde. Deko wurde gekauft, ein Outfit ausgesucht, die Torte bestellt und 2 Wochen vorher dann die Einladungen verteilt. Alles sollte perfekt werden und die Aufregung stieg von Tag zu Tag.
Und dann war sie krank.. #murphyslaw

Pünktlich zu ihrem Geburtstag fing es 2 Tage vorher an und endete damit, dass wir allen Beteiligten am Abend zuvor absagen mussten. Und so fand der Tag einmal mehr im engsten Kreis statt. Aber sie bekam Besuch!
Ihre Kindergärtnerin kam vorbei und überreichte ihr das Weihnachtsgeschenk und gratulierte dem Unglückspilz. Und ihr bester Freund schaute kurz vorbei, übergab sein Geschenk und spielte ein wenig, bevor er gehen musste. Am nächsten Tag feierte "Rotznäschen" dann noch angeschlagen Weihnachten, bevor sich der Rest der Familie ebenfalls in den Krankenstand verabschiedete. 
Aber aufgeschoben sollte nicht aufgehoben sein und so fand Bellchens großer Tag 2 Wochen später doch noch statt. Und dieses Mal konnten auch alle Gäste kommen!
 Zwar hätte das Motto am Tag vor Heiligabend noch einmal deutlich besser gepasst, aber mit dem in der Nacht zuvor frisch "installierten" Winter Wunderland, man nennt es auch Schnee, hatte es sogar noch an Charme gewonnen.

 

































1 Kommentar :

  1. Die Torte ist ja der Knaller!! Toll was du für eure kleine Maus auf die Beine Geste hast.

    AntwortenLöschen