Kurz vor knapp ...

Da wären wir also, kurz vor dem Jahreswechsel...
Wenn das Wörtchen "Wenn" nicht wäre, wären wir jetzt auch auf einem gutem Weg... Ja, wenn... 
Im Moment haben wir von 2 der 3 Nachbarn die Unterschriften auf dem Bauplan - hoffentlich bekommen wir die 3te noch diese Woche! Dann schaffen wir es zwar nicht mehr dieses Jahr, aber immerhin diese Woche die Pläne einzureichen.





Gute und weniger gute Nachrichten


Kurz vor Weihnachten gab es dann DEN Anruf! Unsere Unterlagen sind fertig und können abgeholt werden.
Wie aufregend!
Mein Mann fuhr alleine, gab ja auch eigentlich nichts zu tun für uns alle, trotzdem starb ich einfach mal den Heldentod vor Zuhause.
Tja, was soll ich sagen... die Pläne sind toll, erstmals kann man sich den Garten vorstellen und ein wenig planen und einrichten. Weniger schön ist, dass der Baustart evtl. erst im Juni sein wird *heeeuuuuul*... Also müssen wir uns nun beeilen. Hier in Bayern ist die Unterschrift der Nachbarn auf den Plänen erforderlich und diese müssen wir nun einholen. Die ersten, künftigen Nachbarn treffen wir nächste Woche :)! Dies sind auch die Nachbarn, die bereits vor Ort wohnen, auf das Kennenlernen freue ich mich schon!
Nun bekommt er noch Auszüge unserer Pläne zu sehen und wir hören uns ganz bald wieder :)!





Grundstücksvermessung


Anfang Dezember ging es endlich ein kleines Stück voran. Unser Grundstück wurde vermessen und das Haus "eingezeichnet". Das war schon aufregend, zum ersten mal vor Ort zu sehen, wie unser Garten / Haus einmal sein wird!
Und auch einen ersten Plan hatten die beiden Herren dabei.

Und damit Ihr Euch auch ein Bild davon machen könnt, haben wir natürlich Fotos gemacht - leider nur mit dem Handy - ich gelobe Besserung ;)!




Frohe Weihnachtsfeiertage und einen guten Rutsch!

Langsam kehrt sie endlich ein, die verdiente Ruhe nach dem Sturm! 

Und bevor es hier nun endlich wieder etwas zu vermelden gibt, wünsche ich noch schöne Feiertage!

 




Geduld!

Ihr Lieben,

ruhig ist es geworden hier im Blog. Leider ist die Vorweihnachtszeit bei uns alles, nur definitiv nicht die "Stade Zeit"! Im Moment bearbeite ich im Akkord Bilder, damit alle Familien noch lange vor Weihnachten ihre Bilder in Händen halten können. Deswegen bleibt momentan alles private auf der Strecke, aber bald ist es überstanden und dann gibt es auch wieder neue Blog-Einträge!
Z.B. wurde am Montag das Grundstück abgesteckt und ich habe natürlich Fotos gemacht (leider nur Handy-Bilder, da ich die Kamera vergessen habe).
Nun schleiche ich mich schnell ins Bett, der morgige Tag wird anstrengend!



Willkommen im Dezember :)!

Den ersten Advent haben mein Mann und ich arbeitend verbracht und dementsprechend auch nicht sonderlich gewürdigt. 
Und nun sind auch schon die Morgenstunden des 1. Dezembers angebrochen, sonderlich weihnachtlich fühle ich mich leider (noch) nicht. 
Viel neues zu berichten habe ich auch nicht wirklich. Unsere Bauunterlagen sind wohl nicht rechtzeitig fertig geworden und so gehen die Unterlagen vermutlich erst im Januar bei der Gemeinde ein. Schade, aber fairer Weise muss man zugeben, dass unser Architekt das auch so angekündigt hatte. Also warten wir einfach. Nächsten Montag wird dann unser Grundstück abgesteckt! Ich bin schon ganz gespannt auf das Schnürgerüst - dann kann ich schon das erste mal durch unser Haus wandeln :)!

Und am Sonntag ist dann das Weihnachtsfest der Baufirma. 

Recht viel mehr wird dann im Dezember wohl erstmal nicht passieren, zumindest nicht am Haus.